Willkommen auf meinem Blog

Herzlich Willkommen auf meinem Kreativ-Blog. Hier will ich euch zeigen, welche kreativen Ideen in mir schlummern und etwas über mein Leben mit meiner Familie erzählen.



Wenn ihr etwas entdeckt, was euer Herz erfreut, so scheut euch nicht, mich anzusprechen (E-Mail: EZaum ät aol.com). Ich würde mich freuen, etwas für euch zu machen oder auch nach euren Wünschen etwas zu nähen.



Nun wünsche ich euch viel Spass beim Lesen.



Miss Elli

Mittwoch

Halstuch für Romy

Hallo Ihr Lieben,

vor Ostern ist aus meiner Nähmaschine noch ein Halstuch für eine kleine Maus namens Romy gesprungen. Das Motiv ist aus der Stickserie "little-Girls". Innen ist das Tuch mit einem Stück Duschvorhang gefüttert, damit die Kleine beim Zahnen nicht immer alle Sachen nass hat:




Es hat auch gefallen, auch die Tasche, die ich hier schon einmal gezeigt habe. Diese war für die Mutter von Romy. Da fielen mir eben doch so einige Steine vom Herzen, da ich nicht immer sicher bin, ob die Sachen auch gefallen, aber sie gefallen sogar sehr.

Jetzt wird noch ein Teil fertig gemacht und dann muss ich mich mal wieder dem Herd widmen. Die Kinder sind heute mit Opa nach Kommern unterwegs, so dass ich heute nur für zwei kochen muss.




Freitag

Teaser

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten TAgen war es etwas ruhig hier, das lag nicht am Wetter, sondern an so einigen Dingen, die hier in der Familie passiert sind (Schwiemu auf Internsiv,  mein Onkel musste in einer Not-OP neue Herzklappen bekommen, die Grossen sind von der Wandertour zurück mit viel Wäsche etc.).

Das heisst ja nicht, dass ich nichts getan habe, ich kann halt nur nicht alles zeigen.

ein Teil habe ich für meine Freundin zur Taufe ihres Patenkindes gemacht: einen Bezug für eine Lampe vom grossen Möbelschweden in den Wunschfarben mit Name des Kindes:



Dann kann ich noch einen Teaser zeigen, Die Auflösung folgt dann, wenn es fertig ist und ich das zeigen darf:



Dann war ich noch auf dem Stoffmarkt in Leverkusen und das war meine Beute *grins*. Eigentlich gar nicht so viel, ich hab mich wirklich zürückgehalten, da ich fast nur Sachen zum Pimpen und Nähgarn brauchte.



So, dass war es nun erst einmal, nun noch etwas leckers Müsli mit Mascarpone-Creme essen und dann für Sonntag den Brunch bei meiner Mutter planen.

Samstag

Jetzt sind sie weg!!

Hallo Ihr Lieben,

eben habe ich unsere beiden Grossen 11-Jährigen zur Bahn gebracht und der Zug nach  St. Goar. Ich wäre ja am liebsten mit eingestiegen. Na ja, da kann man wohl nichts machen. So ein kleines bisschen Abschiedsschmerz ist doch auch noch dabei, auch wenn die beiden bisher schon jedes Jahr auf Klassenfahrt waren und immer wieder mal mit den Pfadfindern unterwegs waren. So sahen die beiden dann vollständig bepackt aus:



Mal sehen,was sie zu erzählen haben, wenn sie nach den 5 Tagen Wandern am Rheinsteig wieder da sind.

So jetzt aber ran an die Nadel, heute soll wieder etwas entstehen, das zeige ichdann wenn es fertig ist. Morgen fahre ich dann evtl nach Leverkusen zum Stoffmarkt. Mal sehen, wie meine Freundin, für die wir Stoff kaufen sollen so drauf ist, ob das klappt oder nicht. Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn das klappen würde.

Freitag

Kleine Sachen für die Treckingtour

Hallo Ihr Lieben,

habe eben noch drei kleine Sachen für die beiden Grossen genäht. Zum einen zwei kleine Umschlagtaschen für die wichtigsten Reiseunterlagen (KK-Karte,Impfausweis etc.). Die Anleitung habe ich  mal irgendwo im Netz gefunden, ich weiss leider nicht mehr genau wo. So sehen die beiden Taschen aus:














Dann hat einer meiner Töchter noch den Wunsch nach einer neuen kleinen Kosmetik/Waschzeugtasche. Innen wurde dazu ein grün/weisser Wachstuchstoff genommen, aussen ein bunter Frühlingsstoff.




So jetzt muss ich noch was einkaufen und dann die Kleine wieder holen nach einer Woche Klassenfahrt.


Donnerstag

Kissen und Schlüsselanhänger/Taschenbaumler

Hallo Ihr Lieben,

gestern sind dann noch zwei Aufträge fertig geworden. Einmal ein bestelltes Kissen für ein Kind:



und dann noch drei Schlüsselanhänger/Taschenbaumler, Einmal für meine beiden Grossen  und einmal für die Besitzerin der Tasche von gestern:


 













Meine beiden Grossen brauchen diesen Anhänger für ihre Rucksäcke. Die beiden gehen ab Samstag bis Mittwoch dann am Rheinsteig mit den Pfadfindern wandern. Der Rucksack mit allem muss immer mitgenommen werden, alle Zelte etc wird auch von den Kindern getragen. Na hoffentlich macht es Spass. Das Wetter soll ja zum Glück nicht so schlecht werden. Zum Wandern sind Temperaturen um die 18 Grad ja denke ich mal nicht schlecht. So sieht dann das Gepäck aus:

Wenn die beiden dann am Samstag am Bahnhof stehen und diesen mal anhaben, mach ich auch mal ein Foto. Manchmal denke ich, die brechen unter diesem Treckingrucksack zusammen.

Jetzt muss ich noch eine kleine Tasche nähen und dann kan ich mich dem Haushaltsbuch widmen.

Mittwoch

Endlich fertig

Hallo Ihr Lieben,



endlich habe ich die Tasche, die ich am Sonntag nähen wollte fertig. Leider war mit ja meine Stickmaschine dazwischen gekommen und ich  musste diese wieder neu einstellen. Da ich dann keine Zeit hatte, konnte ich das erst gestern weiter machen. und so sieht sie aus:

 



So sah leider der Versuch von Sonntag aus. Na mal schauen, ob ich das für eine Tasche von mir noch nutze oder ob das ein TFT ist:


absolut unsauber anden Rändern *kreeeeeeeiiiiiiiiiiisch*
Dann wurde noch zwei Vogelhäuser zum Hängen für eine Kundin fertig:

Jetzt muss ich noch ein Patchwork-Kissen zuschneiden und nähen, welches sich ein Kind von der Zahnfee wünscht.

Also dann liebe Grüsse bis später dann hinter den Stoffbergen.

 

Montag

Auflösung muss verschoben werden

Hallo Ihr Lieben,

die Auflösung zu meinem Teaser muss ich leider verschieben, da mein Maschinchen doch tatsächlich etwas Mist gebaut hat. Hatte eigentlich vor, das alles gestern noch fertig zu machen bis wir zu meiner Mutter fahren, aber dann kam mir die Maschine dazwischen.

Daher erfolgt die Auflösung, wenn ich das ganze dann auch so richtig gut hinbekommen habe.

Sonntag

Teaser

Hallo Ihr Lieben,

nach längerer Zeit, in der ich nicht untätig war, melde ich mich wieder. Wir hatten inzwischen unsere Ausstellung und ich muss sagen, dass es ein kleiner Erfolg war. Wir haben einige Sachen verkauft und immer wieder kommen jetzt auch Anfragen.

Gestern hatten wir unser Fest vom Schwimmverein, auch das ist im grossen und ganzen sehr schön gewesen. Leider waren nicht so viele Interessenten da, wie wir erhofft haben, aber den Kindern, die dabei waren hat es Spass gemacht.

Jetzt muss ich erst einmal alle Aufträge (3 Taschen, 1 Kissen, 1 Lampenbezug) abarbeiten und dann noch für den nächsten Markt im März vorbereitungen anfangen.

Dann mussten noch diverse Ausflüge unserer Kinder vorbereitet werden. Unsere Kleinste fährt morgen auf ihre erste Klassenfahrt, Koffer ist fast gepackt. die beiden Grossen gehen Ende der Woche für 5 Tage auf Trekking-Tour. Dafür mussten nätürlich die richtigen Rucksäcke her und daher waren noch so einige Besorgungen zu machen. Ich wäre ja zu gerne mitgegangen, da es am Rheinsteig entlang geht. Das hätte ich nach vielen Jahren auch mal wieder gerne gemacht.

Zu einem Auftrag kann ich euch schon mal einen Teaser zeigen, heute abend oder morgen früh volgt dann die Aufläsung.



Sodele nun schnell ans nähen.

Der Kuchen für heute nachmittag bei meiner Mutter ist auch schon im Ofen und die Creme ist auch fast fertig. Freu mich schon darauf meine Mutter endlich nach 2 Wochen wieder zu sehen. Ich glaube sie hat doch so langsam etwas daran zu knabbern, was da passiert ist, auch wenn sie es sich nciht so anmerken lassen will.



 

Samstag

Trotz Ruhe hier im Blog...

Hallo Ihr Lieben,

trotz der Ruhe hier im Blog habe ich in den letzten Tagen fleissig gearbeitet. Es musste ein Markt vorbereitet werden bzw. unsere Ausstellung hier im Hofladen. Gestern abend war noch  meine Freundin da und hat etwas gebracht. Ein Kuchen ist schon halb fertig und die Sticki rattert immer noch fleissig vor sich hin. Morgen werde ich im Laden die Maschine aufbauen und dort nähen und evtl auch sticken. Mal sehen was unsere Kunden dazu sagen. Einige Sachen sind schon fertig. Hier nur ein kleines bisschen:











Dann waren wir bzw. unsere Twins am Sonntag auf einem Schwimm-Wettkampf in Mönchengladbach. Die Konkurrenz war sehr stark, besonders die Holländer. In fast jedem Lauf, in dem sie gestartet sind, haben sie auch mind. 1 Medaille geholt. Da kann man schon neidisch werden. Andererseits möchte ich nicht, dass meine Kinder mit 11 Jahren schon 6 mal in der Woche auch teils vor der Schule schon trainieren gehen. Ein bisschen Kind sein sollte in diesem Alter auch noch sein.










Dann habe ich auch mal ein Bild von meinem creativen Chaos. Nur nicht zu sehr auf die Unordnung achten bitte:


Morgen abend wird hier wieder aufgeräumt, damit ich mal wieder den Staubsauger benutzen kann-

So jetzt geht es aber ab in die Flohkiste, damit ich morgen auch fit bin für den hoffentlich grossen Kundenansturm.