Willkommen auf meinem Blog

Herzlich Willkommen auf meinem Kreativ-Blog. Hier will ich euch zeigen, welche kreativen Ideen in mir schlummern und etwas über mein Leben mit meiner Familie erzählen.



Wenn ihr etwas entdeckt, was euer Herz erfreut, so scheut euch nicht, mich anzusprechen (E-Mail: EZaum ät aol.com). Ich würde mich freuen, etwas für euch zu machen oder auch nach euren Wünschen etwas zu nähen.



Nun wünsche ich euch viel Spass beim Lesen.



Miss Elli

Donnerstag

Geschenke mit Fotokissen

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch einmal zeigen, wie ich die Fotokissen mache, die sich hier im Moment zu einem Renner entwickeln.

Ihr braucht:

Photo-Fabric (gibt es z.B. hier) oder Freezer Paper und entsprechenden Baumwollstoff
ein gutes Foto (hier ist die Qualtität wirklich entscheidend)
Stoffe und alles andere, was man so zum Nähen eines Kissens braucht.

Als erstes müsst ihr das Foto mit einem Tintenstrahldrucker auf das PhotoFabric drucken. Wichtig ist hier, dass das nur mit dem Tintenstrahldrucker geht.
Bei mir sieht das dann so aus:



Ich muss sagen, die Vorlage war natürlich echt klasse. Die Kinder der 4. Stufe der Klasse Jupiter haben das klasse hinbekommen. 
Das Photo-Fabric oder den Stoff gut trocknen und bügelt mit viel Dampf darüber. Nach meiner Einschätzung hat das bisher immer gehalten. Das Kissen ist, wenn es fertig ist, dann auch mit dern Handwäsche waschbar.

Dann kommt bei meinem hier vorliegenden Herzensprojekt (es ist für die ehemalige Klassenlehrerin einer meiner Zwillinge)  das Nähen. Der Stoff mit dem Foto wird appliziert und das Kissen noch entsprechend verziert. Ich habe hier erst mal ein bisschen Puzzeln müssen. Es wurden noch die Unterschriften der Kinder auf das Kissen gestickt: 





Das sieht dann nachher so aus: 

Anschließend kann man das Kissen wie gewohnt fertig nähen. Ich nähe meist einen Reissverschluss als Verschluss ein, aber das ist jedem überlassen. schneller geht sicherlich ein Hotelverschluss, aber das ist wie gesagt Geschmackssache. 

Und fertig ist ein absolut individuelles Geschenk. Für die Lehrerin, für die Oma, für den Opa oder für wen auch immer. Man kann den Stoff auch mit allem anderen bedrucken. Alte Fotos oder Schriftzüge oder was auch immer euch einfällt.
Hier noch mal ein paar Kissen, die ich in der letzten Zeit gemacht habe: 






Jetzt hoffe ich  nur, dass ihr nicht das ganze Freezer-Paper oder den bedruckbaren Stoff bei Amazon aufkauft und mir noch was übrig lasst. 

Ich wünsche euch einen schönen Tag und unserer Mannschaft heute Abend ein gutes Spiel.



 

Keine Kommentare: