Willkommen auf meinem Blog

Herzlich Willkommen auf meinem Kreativ-Blog. Hier will ich euch zeigen, welche kreativen Ideen in mir schlummern und etwas über mein Leben mit meiner Familie erzählen.



Wenn ihr etwas entdeckt, was euer Herz erfreut, so scheut euch nicht, mich anzusprechen (E-Mail: EZaum ät aol.com). Ich würde mich freuen, etwas für euch zu machen oder auch nach euren Wünschen etwas zu nähen.



Nun wünsche ich euch viel Spass beim Lesen.



Miss Elli

Mittwoch

Hallo Ihr Lieben,

und dann direkt 2 Tage später noch mal, na wenn das nicht zur Gewohnheit wird.

Aber da ich euch die letzten Monate und Wochen so schmählich im Stich gelassen habe, habe ich mir gedacht, ich versuche mal einen Redaktionsplan zu meinem Blog zu erstellen. Der Kalender liegt also schon bereit und immer, wenn ich jetzt nähe, werden dann auch Fotos und kurze Stories gemacht. Die Instagram-Nutzer sehen davon schon immer mal etwas früher Auszüge, da ich dort immer schnell mal was zeigen kann, aber damit möchte ich euch in Zukunft nicht so ganz vergessen.

Also wurde dann der Kalender mal mit einem Plan gefüllt. für den Oktober gibt es den nun schon komplett und ich hoffe, dass ich mich auch dran halte und alle 2 bis 3 Tage mal daran halte.

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr einen Plan oder macht ihr mal so mal so, wie es gerade einfällt. ich muss sagen, ich glaube ich brauche den Plan, damit ich euch nicht so ganz vergesse, da die anderen Kanäle inzwischen so einfach und schnell zu füllen sind.

Also für heute dann einmal etwas neues,

Eine Stickdatei für werdende Großeltern, mit denen man Ihnen sagen kann, dass es demnächst Nachwuchs gibt. Hier hatte ich mal eine Probe gestickt und in einem 3 D Bilderrahmen eingearbeitet. Alternativ würde auch ein Kissen mit diesem Spruch sicher gut aussehen, das kommt dann in den nächsten Tagen


Hier mal ein Bild mit dem Rahmen


Ich glaube davon gibt es morgen ein oder zwei Kissen, am Wochenende gehe ich wieder auf das Herbstfest auf Schloss Eulenbroich , jetzt schon zum 6. Mal. ich freue mich schon darauf, auch wenn es immer wieder einiges an Vorbereitungen mit sich bringt und die beiden Tage mit etwas Hektik verbunden sind. Aber der persönliche Kontakt zu meinen Kunden und auch ein paar Freunden, die dort und in der Nähe wohnen finde ich immer sehr schön. 


Liebe Grüße 



Montag

Globullilly

Hallo Ihr Lieben,

heute mal wieder nach langer Zeit hier auf dem Blog. Irgendwie vergesse ich immer wieder hier zu schreiben, da es auf den anderen Social-Media-Accounts etwas leichter ist. Aber so ganz vergesse ich euch ja nicht,

Aber Achtung hier kommt etwas Werbung:

Wer mich auch auf Instagram verfolgt hat ja auch schon meine Versuche mich an einem meiner Näh-Angstgegner zu erproben gesehen. Heute kann ich es auflösen, was ich dort genäht habe.

Ich durfte für die liebe Pattililly ein neues E-Book testen und zur Probe mit nähen. Darin wurde wie immer viel mit Schrägband genäht. Bisher habe ich mich ja oft darum gedrückt, aber das war dann endlich ein Projekt, an dem ich mich so richtig erproben konnte. Die Herausforderung musste ich ja irgendwann einmal annehmen. Das war dann der perfekte Zeitpunkt.

Also ran an die Maschine und alles zugeschnitten

 und dann genäht

 und viele Nadeln benutzt und gesteckt
nebenbei noch mal mit Schrägband und Mesch-Gewebe gearbeitet


und heraus kamen zwei Globulilly 

 Diese mit dem Zwergenmuster für Spielplatzausflüge ist ja noch perfekt,
 aber meiner erste war dann etwas verunglückt. dort habe ich aus Versehen die Reissverschlussblende an der falschen Seite angenäht, so dass das Schrägband innen liegt.
 Sieht jetzt fast so aus als wäre das so gewollt, egal ich lass das jetzt so:
In der Inneneinteilung ist man ja auch ganz flexibel und Patricia hat uns da auch freie Wahl gelassen, was und sie wir es nähen. Da meine Kinder schon lange nach einer Möglichkeit gesucht haben, etwas mit zu Schule zu nehmen, ohne das jeder sieht, was los ist, habe ich dann  mal direkt etwas für die monatliche Pest genäht:
Dieses hier ist dann mein zweites gewesen und es ist einfach perfekt. Mit einigen Globulis, die ich immer mit auf Reisen dabei habe und Pflaster und Wundcreme:
 Hier noch mal näher von Innen, ich kann nur sagen, die Beschreibung und die Bilder sind mal wieder wie immer perfekt. da ich schon einige Anleitungen und E-Books von Patricia habe, wusste ich ja eigentlich, was da auf mich zu kam.

Hier noch mal beide auf einem Bild.


 Fazit, ich kann es nur empfehlen, sich seinen Näh-Abträumen zu stellen und es einfach mal zu probieren auch diese anzugehen und zu nähen.
Mit der Klasse Anleitung von Patrizia klappt das echt klasse.
Heute bis 23.59 Uhr bekommt ihr auch noch Rabatt, also schnell auf in den Shop von Patrizia, hier bekommt ihr das E-Book Globulilly und noch einige andere schöne E-Books. Schaut doch mal hier vorbei:

Patililly-Shop

 So jetzt muss ich noch drei ganz große nähen, die hier schon länger zugeschnitten liegen, aber aufgrund von Aufträgen nicht zum Zuge kamen, damit meine Kinder in Zukunft ihre ganzen Nagellacke mit auf Reisen nehmen können  *hihi*

Liebe Grüsse